Pressemitteilung: Steffel begrüßt Pferdekutschen-Verbot auf Pariser Platz - 26.01.2018

Pressemitteilung

Dr. Frank Steffel erklärt zum Pferdekutschen-Verbot auf dem Pariser Platz:

„Das Verbot der Pferde-Kutschen auf dem Pariser Platz ist gut und richtig und seit langem überfällig. Ich habe dies bereits vor 6 Jahren gefordert. Für die Tiere ist das lange Stehen auf dem Asphalt eine Tortur, im Sommer aufgrund hoher Temperaturen besonders. Ich habe im Jahr 2012 gesagt, dass der Einsatz der Pferde im dichten Straßenverkehr, zwischen den Baustellen und im ständigen stop-and-go-Verkehr an Tierquälerei grenze. Zudem behindern die Gefährte den ohnehin zähflüssigen Verkehr im Bereich der Wilhelmstraße/unter den Linden und Dorotheenstraße.

Nun endlich hat der zuständige Bezirk Mitte mit einem Teilverbot reagiert. Der geplante zukünftige „Kutschen-Parkplatz“ im Tiergarten ist auf jeden Fall die bessere Lösung: hier gibt es den natürlichen Sandboden, breite Wege und Schatten für die Tiere. Ich freue mich sehr über diese Nachricht.“