Zeichen setzen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen - 24. November 2014

Frank Steffel vermittelt Spende

Am 25. November 2014 ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Ganz besonders passend ist da die vom Bundestagsabgeordneten Dr. Frank Steffel vermittelte Spende der Spielbank Berlin über 1000€ für das Reinickendorfer Mädchensportzentrum und Eventcenter Centre Talma.

Denn das Centre Talma mit seinen Tanzgruppen nimmt unter anderem diesen Tag zum Anlass auf die Kampagne „One Billion Rising“ aufmerksam zu machen. One Billion Rising (OBR) versteht sich als globalen Streik, als eine Einladung zum Tanzen und Ausdruck weltweiter Solidarität mit den Opfern von Gewalt. Jedes Jahr erheben sich weltweit am Valentinstag Millionen von Menschen unter dem Motto „rise, release, dance“, um so zu zeigen, dass die Unterdrückung von Frauen nicht länger als unabänderlich hinzunehmen ist. Die weltweit getanzte Choreographie wird in Workshops allen Interessierten und Teilnehmer von den tanzbegeisterten Mädchen und Jungen des Centre Talma beigebracht. 

„Das Centre Talma bietet insbesondere Kindern und Jugendlichen eine sportliche Heimat. Ganz besonders durch das Engagement für das One Billion Rising-Projekt können sie wichtige Werte wie Teamarbeit, Respekt und Selbstvertrauen lernen.“ Um dieses symbolhafte Projekt und die aktive Jugendarbeit zu unterstützen, werden die 1000 € für den Druck von T-Shirts für die OBR-Kampagne verwendet. Diese werden bei den vielen Workshops vom Centre Talma an alle tanzbegeisterten Teilnehmer verteilt, um ein starkes Zeichen gegen die Gewalt an Frauen und Mädchen zu setzen.