Weitere Milliarde für den Kita-Ausbau - 1. Dezember 2014

Frank Steffel und Frauke Ludowig besuchen vorbildhafte Kita in Frohnau

Der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete und die RTL-Exklusiv TV-Moderatorin Frauke Ludowig besuchten gemeinsam die Kindertagesstätte Senfkorn in Berlin-Frohnau.

In der Kita werden 30 Kinder zwischen 1 und 6 Jahren nach dem Montessori-Ansatz betreut. Steffel: „Es ist immer wieder beeindruckend, wie durch privates Engagement solche Orte für Kinder geschaffen werden.“ Insgesamt bietet Reinickendorf rund 8500 Betreuungsplätze. Als Abgeordneter im Deutschen Bundestag hatte sich Frank Steffel für eine Erweiterung des Budgets für den Kita-Ausbau um eine Milliarde Euro ausgesprochen. Somit stehen auch 2015 550 Millionen Euro zur Verfügung, um weitere Kita-Plätze zu schaffen.

Grundsätzlich meint der Bundestagsabgeordnete Steffel dazu: „Bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf werden wir noch mehr Anstrengungen unternehmen müssen. Ziel ist es, Eltern optimale Bedingungen und größtmögliche Wahlmöglichkeiten zwischen Beruf und Kindererziehung zu bieten. Nur so ermöglichen wir ein zeitgemäßes Familienleben nach den individuellen Vorstellungen junger Familien.“

Die Fernseh-Moderatorin Frauke Ludowig engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich für Kinder. So ist sie Botschafterin der Stiftung Lesen und moderiert regelmäßig caritative Veranstaltungen wie den „Wir helfen Kindern RTL-Spendenmarathon“.

Frank Steffel zeigte Frauke Ludowig seinen Heimatbezirk Reinickendorf und übergab bei der Gelegenheit der KiTa Senfkorn einen Spielteppich für die Spiele-Ecke.