Starke Reinickendorfer Stimme in CDU Berlin - 16. Juni 2015

Die CDU Berlin stimmt sich auf den Wahlkampf ein

Die CDU Reinickendorf ist erneut stark in der Landes-CDU vertreten. Auf dem CDU-Landesparteitag wurde der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Dr. Frank Steffel mit über 80% als stellvertretender Landesvorsitzender bestätigt.
Burkhard Dregger MdA aus Reinickendorf-Ost hat darüber hinaus das Amt des Landesschatzmeisters übernommen. Kathrin Schultze-Berndt, Bezirksstadträtin für Kultur und Bildung wird sich als Beisitzerin ebenfalls für Reinickendorf einsetzen.
Frank Steffel: „Ich freue mich, dass die Reinickendorfer CDU so stark in der Berliner CDU vertreten ist. Wir unterstreichen damit die fachliche Kompetenz unserer Reinickendorfer Mandatsträger. Dadurch erhält unser Bezirk eine gewichtige Stimme auf Landesebene.“
Ein Jahr vor den Wahlen zum Abgeordnetenhaus stärkten die 300 Delegierten auch ihrem Landesvorsitzenden Innensenator Frank Henkel den Rücken. Dieser stimmte seine Mitstreiter auf den Wahlkampf ein. Er erinnerte an den Stillstand in der SPD seit dem Wowereit-Rücktritt vor einem Jahr und betonte die Rolle der Union als Motor der Koalition. Auch über die Öffnung für neue Koalitionspartner machte sich die Partei Gedanken.
Die konstruktiven Diskussionen und einhelligen Wahlergebnisse zeugten von einer großen Geschlossenheit der CDU Berlin gut ein Jahr vor der Wahl.