Spielerisch die Welt entdecken - 26. Februar 2015

Frank Steffel übermittelt Spiele-Spende an KiTa Elisabethstift

Frank Steffel, Bundestagsabgeordneter aus Reinickendorf, hat der Kindertagesstätte Elisabethstift in Wittenau eine Sachspende übermittelt. Die Kinder dürfen sich über rund 20 neue Gesellschaftsspiele, Puzzles und Puppen freuen, die vom Deutschen Verband der Spielwarenindustrie gesponsert wurden. Mit der Initiative „Wert der Spiele“ fördert der Verband das klassische Spielen.

Frank Steffel meint: „Von meinen eigenen Kinder weiß ich: Spielen ist für die Entwicklung im Kindesalter von größter Bedeutung. Spielerisch lernen die Kinder die Welt kennen, lernen was Fairness, Konzentration und Ehrgeiz bedeuten. Spiele schaffen somit intellektuelle Herausforderungen und emotionale Stabilität. Ich freue mich, dass die KiTa Elisabethstift dank der Spende den Kleinen nun viele neue spielerische Aufgaben bieten kann.“

Die KiTa Elisabethstift wurde im November 2013 eröffnet und ist eine Einrichtung für Kinder von eins bis sechs Jahren. Sie ist als Ergänzung des Familienzentrums Elisabethstift in Wittenau entstanden.

Bildunterschrift: Frank Steffel mit der KiTa-Leiterin Beate Spangenberg und Kindergartenkindern.