Pressemitteilung: Tempo 30 Kampfansage an Außenbezirke - 23. März 2017

Zum Vorhaben des Senats, die Einführung von Tempo 30 auf Straßen zu prüfen, die Stickoxidgrenzwerte übersteigen, sagte der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Dr. Frank Steffel:

„Die Einführung von Tempo 30 ist eine Kampfansage an die Menschen in den Außenbezirken, die jeden Tag zur Arbeit pendeln müssen. Tempo 30 wird ihre Fahrtzeit noch weiter verlängern. Anstatt den Verkehr zu bremsen, sollte sich der Senat bemühen, ihn flüssiger zu machen. Dabei hilft Tempo 30 nicht.“