Pressemitteilung: Steffel und Schmidt sorgen für frischen Sand in Heiligensee - 19. Mai 2017

Pressemitteilung

 

Havelstrand „Tivoli“ an der Sandhauser Straße ist bereit für die Badegäste. Frank Steffel und Stephan Schmidt sorgen für neuen Sand

30 Kubikmeter frischen, zertifizierten Sand haben der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Frank Steffel (CDU) und der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt (CDU), an diesem Wochenende am Havelstrand an der Sandhauser Straße (Tivoli) gemeinsam mit vielen Helferinnen und Helfern verteilt. Der neue Strandsand wurde auf Vermittlung der beiden Politiker von ortsansässigen Unternehmern gespendet. 

Frank Steffel bedankte sich bei den zahlreichen Unterstützern von DLRG, Junger Union, Mittelstandsvereinigung und der dem CDU Ortsverband: „Es ist schön, dass sich ehrenamtliche Kräfte zusammenfinden, lokale Mittelständler zum Sponsoring bereit sind und das Bezirksamt ohne viel Bürokratie eine solche Aktion ermöglicht. In Reinickendorf funktioniert so etwas ganz hervorragend und das unterscheidet unseren Bezirk auch deutlich von anderen. Ich wünsche den Familien viel Spaß hier am Tivoli in diesem Sommer.“

Stephan Schmidt MdA ergänzte: „Ich freue mich besonders, dass wieder zahlreiche Sponsoren die Aktion ermöglichten und auch vor Ort mithalfen. Das Engagement der Firmen Raeder Trockenbau, EDEKA Uwe Laurman, Baugeschäft Kmieciak GbR, maz Immobilien und unseres MIT-Vorsitzenden Norbert Eyck ist vorbildlich und sollte viele Nachahmer finden.“

Fotos: Benno Müchler/Frank Marten