Pressemitteilung: Steffel spendet 500 Euro ans Centre Bagatelle in Frohnau - 5. Juli 2017

Pressemitteilung

Geld für Sanierungsarbeiten im Garten/ Honorar aus zweitem TV Duell 

Am Sonntag spendete der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Dr. Frank Steffel sein Honorar aus dem zweiten TV Duell mit Özcan Mutlu bei tv.berlin an das Centre Bagatelle in Frohnau. Bei der Eröffnung des jährlichen, großen Sommerfests des Kulturhauses überreichte Dr. Frank Steffel den Scheck an die Vereinsvorsitzende Julia Haußner, die sich sehr über die Spende freute. Dr. Steffel sagte: „Das Kulturhaus Centre Bagatelle ist ein zentraler Ort für die Pflege des kulturellen Lebens in unserem Bezirk. Danke an die Vereinsvorsitzende Julia Haußner und die vielen Ehrenamtlichen für das tolle Engagement, das die Einrichtung zu dem macht, was sie ist.“ Nachdem die Sanierung des Daches und der Fassade abgeschlossen ist, stehen nun Sanierungsarbeiten in den Gartenanlagen des fast 100 Jahre alten Hauses an. Das „Berliner Duell. Steffel gegen Mutlu“ auf dem lokalen Fernsehsender tv.berlin findet jeden Monat einmal bis zur Bundestagswahl statt. Es soll einen Beitrag zur Debattenkultur in Zeiten von Fake News und Populismus leisten. tv.berlin gibt jedem Kandidaten pro Sendung 500 Euro. Steffel und sein Berliner Bundestagskollege von den Grünen aus Mitte, Özcan Mutlu,  einigten sich darauf, das Geld stattdessen für einen guten Zweck zu spenden. Das erste Honorar spendete Dr. Steffel an den Fußballverein RFC Liberta in Reinickendorf-West, der wichtige Integrationsarbeit im Kiez leistet.

 

Foto: Benno Müchler