Pressemitteilung: Steffel gegen Mutlu. Beitrag zur Debattenkultur - 8. Mai 2017

Pressemitteilung

Frei, ohne Moderation, diskutierten die Berliner Bundestagsabgeordneten Dr. Frank Steffel (CDU) und Özcan Mutlu (Grüne) am vergangenen Freitag in einem ersten Fernseh-Duell in einer Kneipe an der Grenze zwischen ihren Wahlkreisen Reinickendorf und Mitte. Türkei, Doppelpass, Integration, Berliner Verkehrspolitik und Hertha. In 2x12 Minuten debattierten die beiden Kandidaten über bundespolitische Themen und die Lage im Land Berlin. Klare Worte, aber fair. Der Berliner Lokalsender tv.berlin hatte sie zu diesem Duell eingeladen. Bis zur Bundestagswahl soll es von nun an jeden Monat einmal stattfinden. Das unmoderierte Format verlangt große Disziplin, sich gegenseitig ausreden zu lassen. Es fördert die Debattenkultur und soll - entgegen Populismus und Fake-News – ein Beitrag zur Stärkung des politischen Diskurses in der heutigen schnelllebigen Zeit sein.  

Unter diesem Link können Sie das erste Duell noch einmal ansehen:

https://www.youtube.com/playlist?list=PL7Ort_YZGjC65fSoLrGRtcM5QsmMMk8QS