Pressemitteilung: "Putins Krim-Besuch ist reine Provokation der Ukraine" - 13.03.2018

Pressemitteilung

Dr. Frank Steffel, Berichterstatter der CDU/CSU-Fraktion im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages für die Ukraine, erklärt:

„Der Besuch des russischen Präsidenten Putin auf der Krim ist dem Wahlkampf in Russland geschuldet und eine dreiste Provokation der Ukraine. Putin sollte endlich das Minsker Abkommen wie von ihm unterschrieben umsetzen und auf weitere Provokationen verzichten.

Die Reaktionen auf die furchtbaren Bilder aus Syrien sowie die Ereignisse in London haben offensichtlich noch nicht zu einem Nachdenken des russischen Präsidenten geführt. Statt einer Rücknahme der Sanktionen ist nunmehr eine konsequente Ausweitung der Sanktionen gegen Russland angezeigt.“