PM: "Baukindergeld noch in diesem Jahr beantragen" - 13.12.2018

„Auf Betreiben von CDU und CSU ist das Baukindergeld Realität geworden. Mit der finanziellen Förderung werden junge Familien auf dem Weg in die eigenen vier Wände unterstützt. Angesichts des großen Bedarfs an Wohnraum ist der Erwerb von Wohneigentum für uns vor allem Altersvorsorge mit Weitblick.

Bis zum 07.12.2018 haben 671 Berliner Familien einen Antrag auf das Baukindergeld gestellt. Dies entspricht einem Volumen in Höhe von 14,2 Mio. Euro.


Gefördert wird der Ersterwerb von Neubau und Bestand im Zeitraum ab 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2020 durch ein Baukindergeld in Höhe von 1.200 Euro je Kind und Jahr, das für einen Zeitraum von 10 Jahren gewährt wird. Das Baukindergeld wird flächendeckend bis zu einer Einkommensgrenze von 75.000 Euro zu versteuerndem Einkommen pro Jahr zuzüglich 15.000 Euro pro Kind gewährt.“


Seit dem 18. September 2018 können bei der KfW die Anträge zum Baukindergeld gestellt werden. Die Experten der KfW sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr unter der kostenfreien Servicenummer 0800 539 9006 erreichbar.


Achtung: Ist der Einzug in die Wohnimmobilie vor dem 18.09.2018 erfolgt, muss der Zuschussantrag bis zum 31.12.2018 gestellt werden!


Hier gibt es alles Wissenswerte zum Baukindergeld: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/F%C3%B6rderprodukte/Baukindergeld-(424)/