Girls` Day bei Frank Steffel - 28. April 2016

Der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Frank Steffel begrüßte Berliner Mädchen zum Girls´ Day 

Auch zum Girls´ Day 2016 begrüßte der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete wieder einige Mädchen in seinem Bundestagsbüro und gewährte ihnen Einblicke in den Arbeitsalltag eines Politikers. Frank Steffel sagt: „Unsere Demokratie braucht mehr Weiblichkeit. Es muss uns gelingen mehr Frauen für ein politisches Mandat zu begeistern. Für die Gestaltung unserer Gesellschaft und für die parlamentarische Arbeit können und dürfen wir auf das Wissen und die Kompetenzen der Frauen nicht verzichten.“

Mit dem Girls´ Day sollen die Mädchen ermutigt werden, sich für eine Ausbildungen zu entscheiden, die eher Jungs auswählen. Sie sollten sich nach einem Schnuppertag trauen, auch Elektrikerin, Ingenieurin oder Informatikerin zu werden. Oder eben auch Politikerin. Für die Wahl des Ausbildungsberufes steht jungen Mädchen ein Spektrum von 350 Ausbildungen bereit. Bei ihrem Besuch im Bundestag lernten die Mädchen alle Facetten des Bundestages kennen. Dabei gewannen sie einen Einblick in das Leben und Arbeiten eines Politikers.

Alle Teilnehmerinnen waren sich einig: „Das war ein sehr interessanter Tag.“ „Ich habe wertvolle Erfahrungen und neues Wissen dazugewonnen!“ meinten Virpi, Fabienne, Nina und Laila.