Frank Steffel verhilft Berliner Adlern zu einer Finanzspritze - 6. Juli 2016

Frank Steffel eröffnet Heimspiel der Adler gegen Kiel Baltic Hurricanes und überreicht Scheck für Jugendarbeit

Beim mehrfachen deutschen Football-Meister Berlin Adler stammen über die Hälfte der Mitglieder aus Reinickendorf, dem Wahlkreis von Frank Steffel. Dem CDU- Obmann im Sportausschuss des Bundestages und Präsident der Füchse Handballer liegt die Förderung Berliner Sportvereine am Herzen: „Football ist ein sehr körperbetonter Sport mit klaren Regeln, der mit der Übertragung der NFL-Saison 2015/2016 auch im deutschen Fernsehen endlich die verdiente Aufmerksamkeit erhält.“

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Spielbank Berlin, Günter Münstermann überreichte Frank Steffel einen Scheck über 1.000 Euro für die weitere Förderung der Jugendarbeit: „Die Adler sind bekannt für ihre großartige Jugendarbeit und haben aktuell einen großen Zulauf. Ich freue mich, diese Arbeit mit einer Spende unterstützen zu können. “

Frank Steffel übernahmen anschließend den Coin Toss, den „Anpfiff“ im Football, für eine spannende Begegnung der Berlin Adler gegen Kiel Baltic Hurricans.