Frank Steffel: „Mach mit! Für ein schönes Berlin“ - 22. August 2014

Am 13. September findet in der deutschen Hauptstadt wieder der beliebte „Aktionstag für ein schönes Berlin“ statt. Im letzten Jahr beteiligten sich mehr als 6.000 Freiwillige in rund 170 Aktionen daran, ihre Stadt sauberer und schöner zu machen.

Der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Frank Steffel unterstützt diese Aktion: „Berlin ist eine schöne Stadt. Die Berliner wohnen gern hier. Jedes Jahr kommen unzählige Gäste aus ganz Deutschland und der Welt hierher. Dabei ist der Zustand von Straßen und öffentlichen Plätzen unsere Visitenkarte.

Für eine schöne Atmosphäre brauchen wir saubere Straßen und gepflegte Plätze. Dabei können Sie helfen. Am 13. September heißt es wieder „Mach mit! Für ein schönes Berlin“. Tausende Freiwillige räumen, putzen und gestalten überall in ganz Berlin.

Helfen Sie mit! Dann kommen nicht nur unsere Gäste auch in Zukunft gern – sondern wir alle fühlen uns in unserer Stadt noch ein bisschen wohler.“

Die Anmeldung einer eigenen Aktion ist ganz einfach:
1. Bilden Sie eine Aktionsgruppe, z. B. mit Freunden und Familie, mit Nachbarn, Arbeitskollegen, dem Verein, als Schulklasse oder Kindergarten.
2. Bestimmen Sie zusammen mit Ihren Helfern, was Sie wo und wann tun wollen (z.B. einen bestimmten Ort säubern oder verschönern).
3. Ihre Aktion melden Sie online auf www.aktionstag-für-ein-schönes-berlin.de an. Auf dieser Seite finden Sie auch eine Übersicht aller Aktionen in einer Berlinkarte und einer Liste.

Falls Sie keinen Internetzugang oder Fragen haben, melden Sie sich einfach im Bundestagsbüro von Frank Steffel, telefonisch: 030-227 72 500, per E-Mail: frank.steffel [at] bundestag.de oder per Post:

Dr. Frank Steffel, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin