Frank Steffel informiert sich beim Wohlfahrtsverband ASB - 12. Juli 2016

 

Der Landesverband Berlin Nord-West präsentierte dem Bundestagsabgeordneten Dr. Frank Steffel und dem Wahlkreisabgeordneten Burkard Dregger seine vielfältigen Aktivitäten. Der Landesverband Nord-West ist mit 18.000 Mitgliedern der größte Verband beim ASB.

Frank Steffel zeigt besonders beeindruckt vom „Wünschewagen“, der aktuellsten Initiative: „Hier werden schwerkranke Menschen jeden Alters bei der Erfüllung ihres letzten Wunsches begleitet. Es ist bemerkenswert, mit wieviel Menschenliebe und Herzblut hier geholfen und betreut wird.“  Ein speziell für diesen Zweck konzipierter Krankentransportwagen sorgt für beste medizinische Betreuung aber auch für eine angenehme Atmosphäre für den Fahrgast und seine Begleitung während der Reise.

„Beim ASB wird Menschen geholfen, egal wie jung oder alt, egal welche Hautfarbe, egal welche Religion und egal, ob in Deutschland oder bei internationalen Hilfsprojekten. Wer sich freiwillig engagieren möchte, findet beim ASB die passende Möglichkeit, aktiv zu werden.“, appelliert Burkard Dregger.

In Berlin ist der ASB aktiv im Rettungs- und Katastrophenschutz, der Ersten Hilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, dem Sanitätsdienst, der Seniorenbetreuung, dem Wasserrettungsdienst, der Nothilfe und der Flüchtlingshilfe.