Frank Steffel: „Gute Nachrichten für alle Hertha-Fans!“ - 20. August 2014

Zuverlässiges Handy-Netz im Olympiastadion

Im Olympiastadion finden regelmäßig die spannendsten Fußballspiele, besten Konzerte und schönsten Veranstaltungen statt. Bisher ein großes Problem für die Berliner: Eine kurze SMS, ein Post bei Facebook oder kurz prüfen, wie es gerade in einem anderen Spiel steht – nahezu unmöglich.

Im Frühsommer hatte der Berliner Bundestagsabgeordnete Frank Steffel gefordert: „Es kann nicht sein, dass im Jahr 2014 ein volles Stadion das Mobilfunknetz in die Knie zwingt. Das muss sich schnellstmöglich ändern.“

Dazu traf er sich mit dem Geschäftsführer der Olympiastadion Berlin GmbH Joachim Thomas. Gute Neuigkeiten: Bis zum Frühling 2015 wird ein LTE-fähiges Netz im Stadion installiert. Dazu wird momentan die Antennentechnik aufgerüstet. Außerdem wurden bereits neun WLAN-Hotspots in den VIP-Bereichen installiert.

„Gute Nachrichten für alle Hertha-Fans! Ab Frühling 2015 gibt es zuverlässigen Empfang im Olympiastadion. Das Teilen der großen Emotionen bei einem Fußballspiel oder die Suche nach den Freunden zum Ende einer Veranstaltung – ein belastbares Mobilfunk-Netz erhöht den Spaß beim Besuch des Olympia-Stadions enorm. Ich freue mich, dass die Olympiastadion GmbH moderne Antennen einbaut und den Fans einmal mehr hervorragenden Service bietet.“, sagte Frank Steffel.