Frank Steffel dankt Flüchtlings-Helfern - 12. November 2015

Frank Steffel lud Reinickendorfer Flüchtlings-Helfer zum Füchse-Spiel ein

Der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete und Obmann im Sport- und Ehrenamtsausschuss Dr. Frank Steffel bedankt sich bei den vielen engagierten Flüchtlings-Helfern aus seinem Bezirk:

„Mit der Zahl der Flüchtlinge wachsen nicht nur die Herausforderungen, sondern auch die Zahl der Menschen, die ehrenamtlich für Menschen in Not eintreten, nimmt stetig zu. Es freut mich, wie viel Anteilnahme zahlreiche Bürger unseres Bezirks Reinickendorf für Bürgerkriegsflüchtlinge aufbringen, wie viele Patenschaften übernehmen, Sprachkenntnisse vermitteln oder Asylbewerber bei Behördengängen begleiten.
Für dieses große ehrenamtliche Engagement bei der Bewältigung der Herausforderung möchte ich Ihnen meinen herzlichsten Dank aussprechen.“

Da es bei der Danksagung nicht bleiben sollte, lud der Abgeordnete die Helfer zu einem Spiel der Füchse Berlin in die Max-Schmeling-Halle ein. Mit dabei waren auch zwei sportbegeisterte Flüchtlinge aus Syrien, die gemeinsam mit ihrem ehrenamtlichen Betreuer das spannende Spiel verfolgten.