Flamingos eröffnen Saison mit Frank Steffel - 12. April 2016

Frank Steffel verhilft Baseball Verein zu einer Finanzspritze anlässlich des Homeopeners 2016

Spitzenbaseball aus Reinickendorf bieten die Flamingos im Flamingo-Park im Märkischen Viertel. Die Mannschaft stieg in der letzten Saison in die 2. Bundesliga auf. 350 Gäste kamen zur Saisoneröffnung gegen SCC Berlin Challengers.

Den ersten Ball der Saison durfte der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Dr. Frank Steffel werfen, der zum Homeopener auch einen Scheck der Spielbank Berlin mitbrachte.

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Spielbank Berlin Günter Münstermann überreichte Dr. Frank Steffel 1.000 Euro für das Catering-Haus im Flamingopark. „Baseball ist eine spannende Sportart. Die Flamigos sind bekannt für ihre gute Jugendarbeit. Mit dem Geld wollen wir den Verein stärken und die ehrenamtliche Arbeit vor Ort fördern.“

Die Flamingos sind der mitgliederstärkste Baseballverein in Berlin und den neuen Bundesländern. Auf einer der schönsten Baseball-Anlagen Deutschlands trainieren von Montag bis Freitag überwiegend Kinder und Jugendliche, die sich für den Baseballsport begeistern. Die Flamingos starteten mit 11:0 und 0:6 in die Saison.