Ehrenamtssprechstunde mit Frank Steffel - 26. März 2013

Direkter Draht zu Ihrem Abgeordneten: Am 11. April 2013 können Sie mit dem Reinickendorfer Bundestagsabgeordneten Frank Steffel von 14 bis 16 Uhr telefonieren.

Das neue Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts ist vor wenigen Tagen in Kraft getreten. Dafür hatte Frank Steffel sich als Mitglied im Finanzausschuss und im Sport- und Ehrenamtsausschuss kontinuierlich eingesetzt. Über offene Fragen und weitere Verbesserungsvorschläge möchte er am Donnerstag, 11. April 2013 zwischen 14 und 16 Uhr mit den vielen Ehrenamtlichen sprechen.

Frank Steffel: „Mir ist die Unterstützung der Ehrenamtlichen sehr wichtig. Als Mitglied im Sport- und Ehrenamtsausschuss des Deutschen Bundestages möchte ich diesen Menschen in unserem Land eine gewichtige Stimme geben. Für ihre Fragen und Probleme habe ich immer ein offenes Ohr.“

Vor einigen Wochen wurde das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts im Bundesrat verabschiedet, mit dem die Vereine und Organisationen in Reinickendorf entlastet werden sollen. Die Ehrenamts- und Übungsleiterpauschalen werden erhöht und Bürokratie abgebaut. Des Weiteren können Vereine für größere Anschaffungen sparen und die Haftung von Vereinsmitgliedern wird eingeschränkt. Mehr über das neue Ehrenamtsgesetz erfahren Sie auf seiner Internetseite www.frank-steffel.de.

Frank Steffel ist unter der Telefonnummer 030 – 227 72 500 im Deutschen Bundestag zu erreichen. Sollten Sie am 14. März keine Zeit haben, können Sie gern auch schriftlich mit Frank Steffel Kontakt aufnehmen per E-Mail an: frank.steffel [at] bundestag.de oder per Post an:

Deutscher Bundestag
Dr. Frank Steffel, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin