Der Bundestag zu Gast im Märkischen Viertel - 7. Dezember 2016

Pressemitteilung

Reinickendorf. Noch bis zum Freitag (09. Dezember) können Besucher im Foyer des Fontane-Hauses im Märkischen Viertel die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages besuchen. Am Montag eröffneten der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Dr. Frank Steffel und Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt die kostenlose Ausstellung, die auf mehreren Schautafeln Geschichte und Arbeit des Parlaments vorstellt. Die ersten Besucher waren die Schüler des Politik-Leistungskurses der Stufe 12 der Max-Beckmann-Oberschule. Nach einem kurzen Vortrag stellten die Schüler Frank Steffel ihre umfangreichen Fragen  – begonnen bei der Bedeutung von Volksentscheiden, über die wirtschaftliche Lage Deutschlands und die Arbeit eines Abgeordneten.

MdB, Dr. Frank Steffel: „Politische Bildung kann nicht früh genug beginnen. Die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages ist ein wunderbares Angebot, das Wissen über Bundespolitik leichtverständlich und anschaulich in den öffentlichen Raum bringt. Sie wendet sich nicht nur an Schüler sondern an alle Politik-Interessierte.“