De Maizière besucht Füchse Berlin zuhause gegen Wetzlar - 22. März 2017

Pressemitteilung

Am 22. März 2017 besuchten der Bundesminister für Inneres und Sport, Thomas de Maizière (CDU), sowie rund 20 Mitglieder  der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestags das Handballheimspiel der Füchse Berlin gegen die HSG Wetzlar.  Minister de Maizière war einer Einladung von  Dr. Frank Steffel gefolgt. Nach dem Spiel sprach de Maizière mit Spielern, Manager Bob Hanning und Trainer Petkovic bei einem kurzen Abstecher in der Kabine.